Walter Lang GmbH

Umweltaktivitäten

 

ImkereiDie Imkerei leistet einen wichtigen Beitrag zum Erhalt der Natur, denn mehr als 80 % aller Blütenpflanzen auf der ganzen Welt sind auf die Bestäubung durch die Bienen angewiesen.

Unter den Insekten sind nur die Honigbienen bzw. die Wildbienen blütentreu. „Blütentreu“ oder „blütensteht“ bedeutet so viel wie dass die Bienen in erster Linie die gleiche Trachtquelle oder Blütenart anfliegen, z. B. Akazienblüten. Erst wenn der Nektarfluss nachlässt, wechseln sie auf die nächste Blüte.

So ist die Landwirtschaft vor allem beim Obst- und Samenanbau auf die Imkerei angewiesen.

Aber auch der Ertrag von selbstfruchtbaren Pflanzen, wie z. B. beim Raps, steigert sich um 20 – 30 % durch die Bestäubungsleistung der Bienen.

Der Ertrag an Früchten und Saaten übersteigt den 10-fachen Wert des Honigs.

Imkerei ist aktiver Umweltschutz – und zwar weltweit!

Imkerei bedeutet leben mit der Natur - statt gegen sie!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.