Walter Lang GmbH

Verarbeitungshonig Typ II

 

Für Getränke, Frucht-, Gemüse- und Milchprodukte

Ihre Vorteile:

  • Flüssig aufbereitet - sofort einsatzbereit.
  • Speziell abgestimmte Honigmischung für den Einsatz in allen fl üssigen und fruchtigen Lebensmitteln.
  • Rundet den Geschmack harmonisch ab und verleiht den Produkten eine milde leichte Honignote.
  • Mildes und feines Honigaroma.
  • Wiederentdecktes Süßungsmittel für moderne Limonaden und alternative Erfrischungsgetränke.
  • Unterstützt den Charakter von Wildfruchtsorten wie Sanddorn, Hagebutte, Preiselbeere oder Cranberry.
  • Unverzichtbar für die Herstellung von Tomaten-, Rote Beete- und Krautprodukten, Karottensaft, Sauerkonserven, Mixed Pickels, Silberzwiebeln, Gurkenspezialitäten.
  • Geringe Farbbeeinflussung.
  • Mittleres bis hohes Fructose/Glucose-Verhältnis.
  • Niedrige Leitfähigkeit.
  • Ideal für Sportgetränke: schneller Energiespender, isotonisch und regenerierend.

Verwendung:

  • Hohe Löslichkeit in kalten und warmen Produkten.
  • Einfache Dosierung.
  • Mono oder zur Aufwertung vorhandener Süßkomponenten.
  • Geringe Kristallisationsneigung.
  • Traditionelles orientalisches und mediterranes Süßungsmittel für Milch-, Quark- und Yoghurtspeisen.

Sensorik:
Konsistenz:     Flüssig
Farbe:            Goldgelb - bernsteinfarben
Geschmack:    Abgerundet, mild, honigtypisch, süß
Geruch:          Arttypisch, feinaromatisch, honigtypisch, süß


Chem.-phys. Analyse:                     Nährwerte (je 100 g):
Wasssergehalt:     Max. 20 %           Brennwert:     1283 kJ / 302 kcal
Gesamtzucker:     Ca. 80 g / 100 g    Eiweiß:     0,4 g
Glucose:     Ca. 35 g / 100 g             Kohlenhydrate:     75,0 - 80,0 g
Fructose:     Ca. 40 g / 100 g            Fett:     0,0 g
Saccharose:     Max. 5 g / 100 g        Broteinheiten:     1 BE = 15,5 - 16,5 g
Leitfähigkeit:     ‹ 0,2 m S          

        

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok